Unsere Strategie ist Ihr Erfolg.

Lassen Sie sich von unseren Beratern informieren.

ZGB

Das Schweizerische Gesetzbuch

Das Zivilgesetzguch (ZGB)

Das Schweizerische Zivilgesetzbuch (ZGB) ist die Kodifikation der zentralen Teile des schweizerischen Privatrechts. Das ZGB wurde von Eugen Huber im Auftrag des Bundesrats entwickelt und im Jahre 1907 vollendet. Es trat im Jahre 1912 in Kraft.

Das Zivilgesetzbuch ist in die folgenden vier Teile eingeteilt:

  1. Erster Teil: Einleitung und Das Personenrecht (Art. 1-89)
  2. Zweiter Teil: Das Familienrecht (Art. 90-456)
  3. Dritter Teil: Das Erbrecht (Art. 457-640)
  4. Vierter Teil: Das Sachenrecht (Art. 641-977)


 

Publiziert am Dienstag, den 26. November um 12:59 Uhr
Stichworte: Schweizerisches Gesetzbuch, Zivilgesetzbuch, Privatrecht, Personenrecht, Familienrecht, Erbrecht, Sachenrecht, Artikel.

  • Beratung & Planung

    Am Anfang unserer Beziehung mit unseren Kunden steht ein Umfassendes "Kennenlernen" und eine tiefgründige Vor-Analyse der Bedürfnisse unseres neuen Geschäftspartners.
  • Firmengründung & Vorratsgesellschaften

    Durch unser fundiertes Wissen um die Bedürfnisse Ihres Unternehmens, können nun die Firmengründung und alle rechtlichen Belange von uns erledigt werden. Ankauf von AG-Mantelgesellschaften und Vorratsgesellschaften sind kein Problem.
  • Sitz & Firmendomizil / Firmenstandort

    Mit einer Firmengründung kommen für Ihr Unternehmen verschiedenen neue administrative Arbeiten auf, die wir für Sie erledigen. Im den Steuergünstigsten Kantonen der Schweiz profitiert auch ihre Firma!
  • Marketing, Backoffice & Treuhand

    Jetzt geht es erst richtig los! Profitieren Sie von unserem interdisziplinären Kontakte-Netzwerk in allen unternehmerischen Belangen. Marketing / Werbung, Buchführung...
Abbildung: Process-Flow


 
Google+