Unsere Strategie ist Ihr Erfolg.

Lassen Sie sich von unseren Beratern informieren.

Offshore Finanzplätze

Offshoregesellschaften weltweit

Bedeutung eines offshore Finanzplatzes

Offshore Finanzplätze sind meist kleinere Inseln, die verstreut auf der ganzen Welt liegen. Hierbei handelt es sich auch um die sogenannten "Steuerparadiese". Dies zeichnet sich vor allem aus durch eine minimale Finanzaufsicht (in der Schweiz FINMA, in Deutschland BAFIN), niedrige Steuern und ein hohes Mass an Geheimhaltung von Daten. 

Weltweit bekannte Offshore Finanzplätze sind meist Britische oder ehemalige Britische Kolonien (heute Commonwealth ). Die besten Beispiele dazu sind Hong Kong, British Virgin Islands, Seychellen oder Kaimaninseln.

Heutigen Schätzungen nach, werden 6 bis 8 % des weltweiten Vermögens in solchen Offshore "Steueroasen" verwaltet. Dies hat Vor - und Nachteile. 

Vorteile einer Offshore-Gesellschaft 

Die wichtigsten Vorteile einer Offshore Gesellschaft sind folgende:

  • Erhebliche steuerliche Einsparungen
  • Weitgehende Geheimhaltung der Informationen
  • Ausserhalb der Reichweite von den Steuerbehörden (EU & USA)

Zu den massgeblichen Vorteilen ist hinzuzufügen, dass die Gesellschaften meist sehr schnell und einfach gegründet werden, Hierzu kann ihnen die WOODLAKE Consulting gerne helfen und Sie an die besten Partnerunternehmen weltweit weiterempfehlen. 

Nachteile einer Offshoregesellschaft

Das hauptsächliche Problem einer solchen Gesellschaft ist die Rückführung vom Geld. Die meisten zahlen lieber wenig Steuern (wie z.B. in der Schweiz) und wissen dass Ihr Geld versteuert und gesichert ist. 

Nehmen wir als Beispiel Zypern: Auf Zypern zahlt man 10% Unternehmenssteuern (auch genannt Körperschaftssteuern). Die Krise hat jedoch dazu geführt, dass Gelder eingefroren wurden und teilweise die Steuern innerhalb weniger Tagen massiv erhöht wurden um einen totalen Kollaps auf der 800.000 Einwohner Insel zu verhindern. 

Daneben gibt es natürlich auch noch die Gefahr der Natur selbst. Auf einer Insel ist man nicht vor Tsunamis oder weiterer schrecklichen Naturkatastrophen geschütz. Alleine im 21. Jahrhundert gab es sieben grössere Tsunamis ( Mai 2003, Algerien, Mallorca Ibiza mit 2000 Todesfällen ; Dezember 2004 , Indischer Ozean, Insel Sumatra mit 231.000 Toten ; Juli 2006, Java über 700 Tote ; April 2007, Salomonen, 20 Todesfälle ; September 2009 , Samoainseln100 Tote ; Oktober 2010 , Sumatra , 435 Tote und Japan 2011 mit 19.300 Todesopfern ) daneben gab es Erdbeben, Erdrutsche und weitere schreckliche Ereignisse, welche solche kleineren Staaten aus dem Gleichgewicht bringen, was Ihnen in der Schweiz oder Beispielsweise in Luxemburg nicht passieren kann. 

 

Publiziert am Dienstag, den 25. März um 18:43 Uhr
Stichworte: Offshore Plätze, Offshore Finanzplätze, Offshore Zypern, Offshore Gibraltar, Offshore Malta, Offshore Hong Kong.

  • Beratung & Planung

    Am Anfang unserer Beziehung mit unseren Kunden steht ein Umfassendes "Kennenlernen" und eine tiefgründige Vor-Analyse der Bedürfnisse unseres neuen Geschäftspartners.
  • Firmengründung & Vorratsgesellschaften

    Durch unser fundiertes Wissen um die Bedürfnisse Ihres Unternehmens, können nun die Firmengründung und alle rechtlichen Belange von uns erledigt werden. Ankauf von AG-Mantelgesellschaften und Vorratsgesellschaften sind kein Problem.
  • Sitz & Firmendomizil / Firmenstandort

    Mit einer Firmengründung kommen für Ihr Unternehmen verschiedenen neue administrative Arbeiten auf, die wir für Sie erledigen. Im den Steuergünstigsten Kantonen der Schweiz profitiert auch ihre Firma!
  • Marketing, Backoffice & Treuhand

    Jetzt geht es erst richtig los! Profitieren Sie von unserem interdisziplinären Kontakte-Netzwerk in allen unternehmerischen Belangen. Marketing / Werbung, Buchführung...
Abbildung: Process-Flow


 
Google+