Unsere Strategie ist Ihr Erfolg.

Lassen Sie sich von unseren Beratern informieren.

Pauschalbesteuerung in der Schweiz

Kanton Bern verschärft Pauschalsteuern

Kantonale Abstimmung vom 22. September 2012

Der Trend setzt sich fort: Bern und Basel-Landschaft reihen sich in jene Kantone ein, die vermögende Ausländer härter besteuern werden. (Ouelle: Tagesanzeiger online)

Höhere Steuern für Reiche im Kanton Bern und Basel

Der Kanton Bern schafft die Pauschalbesteuerung reicher Ausländer nicht ab, verschärft aber seine Praxis. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einen entsprechenden Gegenvorschlag klar angenommen. Abgelehnt wurde indessen eine Initiative aus linken Kreisen, die für eine vollständige Abschaffung der Pauschalsteuer eintraten.

Insbesondere aus dem Berner Oberland hatte es massiven Widerstand gegen die Initiative gegeben. In der Region rund um Gstaad leben die meisten Pauschalbesteuerten im Kanton Bern. Und die Einheimischen leben ganz gut von den Aufträgen der reichen Ausländer.

Weniger Steuereinkommen für die Region Bern?

In der Region ging deshalb die Angst um, dass mit der Abschaffung der Pauschalbesteuerung auch die reichen Ausländer verschwinden würden. Die Erhaltung von bis zu 2000 Arbeitsplätzen war denn auch eines der vielzitierten Argumente in dem bisweilen auf beiden Seiten gehässig geführten Abstimmungskampf. Die Initianten betonten, die Pauschalbesteuerung sei ungerecht und mache den Kanton Bern zum Paradies für Steuerflüchtlinge.

Kantone mit bestehender Pauschalbesteuerung

Nicht abgeschafft, aber verschärft haben die Pauschalbesteuerung in den letzten Jahren die Kantone Luzern, St. Gallen und Thurgau. Auf Bundesebene ist eine Vorlage zur Verschärfung der Besteuerungsart bei den eigenössischen Räten hängig.

Publiziert am Sonntag, den 23. September um 18:56 Uhr
Stichworte: Pauschalsteuer, Pauschalbesteuerung, Steuern Schweiz, Pauschalsteuer Schweiz, Reichensteuer
Artikel erstellt durch:
Administrator

Kommentare zu diesem Artikel:

1 Kommentar

  • Ja, das wird uns in den nächsten Jahren auch noch beschäftigen, denke ich. Super Beitrag!
    Andreas am Montag, den 01. Oktober um 09:06 Uhr


Kommentar schreiben:

*
*
Email wird nicht veröffentlicht!



  • Beratung & Planung

    Am Anfang unserer Beziehung mit unseren Kunden steht ein Umfassendes "Kennenlernen" und eine tiefgründige Vor-Analyse der Bedürfnisse unseres neuen Geschäftspartners.
  • Firmengründung & Vorratsgesellschaften

    Durch unser fundiertes Wissen um die Bedürfnisse Ihres Unternehmens, können nun die Firmengründung und alle rechtlichen Belange von uns erledigt werden. Ankauf von AG-Mantelgesellschaften und Vorratsgesellschaften sind kein Problem.
  • Sitz & Firmendomizil / Firmenstandort

    Mit einer Firmengründung kommen für Ihr Unternehmen verschiedenen neue administrative Arbeiten auf, die wir für Sie erledigen. Im den Steuergünstigsten Kantonen der Schweiz profitiert auch ihre Firma!
  • Marketing, Backoffice & Treuhand

    Jetzt geht es erst richtig los! Profitieren Sie von unserem interdisziplinären Kontakte-Netzwerk in allen unternehmerischen Belangen. Marketing / Werbung, Buchführung...
Abbildung: Process-Flow


 
Google+