Unsere Strategie ist Ihr Erfolg.

Lassen Sie sich von unseren Beratern informieren.

Änderung des Börsengesetzes per 2013

Börsendelikte und Marktmissbrauch: Änderung des Börsengesetzes

Änderung des Schweizer Börsengesetzes per 2013

Am 28. September 2012 hat das Parlament die Änderung des Börsengesetzes verabschiedet. Die Gesetzesrevision wird voraussichtlich am 1. April 2013 in Kraft treten. Mit den Änderungen wird das Börsengesetz an internationale Anforderungen angepasst. So werden insbesondere die Insiderstrafnorm neu geregelt und der Tatbestand der Kursmanipulation präzisiert. Insiderhandel und Kursmanipulation werden neu für alle Marktteilnehmerinnen und Marktteilnehmer verboten. Beide Straftatbestände werden nun als Verbrechen behandelt. Die Revision stärkt den Schutz der einzelnen Marktteilnehmer und die Reputation des Schweizer Finanzplatzes.

Das Wichtigste in Kürze

Der Bundesrat hat am 31. August 2011 die Botschaft zur Änderung des Börsengesetzes (Börsendelikte und Marktmissbrauch) verabschiedet. Mit der Änderung werden sowohl im Bereich des Strafrechts als auch im Bereich des Aufsichtsrechts Normen geschaffen, die marktmissbräuchliches Verhalten effizient sanktionieren und internationalen Regelungen Rechnung tragen. So werden insbesondere die Insiderstrafnorm neu geregelt und der Tatbestand der Kursmanipulation präzisiert. Dadurch sollen die Integrität und die Wettbewerbsfähigkeit des schweizerischen Finanzplatzes gestärkt werden.(Quelle: EDF )

PDF-Link: Faktenblatt des Eidgenössisches Finanzdepartements EFD

Publiziert am Donnerstag, den 11. Oktober um 11:36 Uhr
Stichworte: Börse, Borsenrecht, Schweizer Börsengesetz
Artikel erstellt durch:
Administrator

Kommentare zu diesem Artikel:

0 Kommentare


Kommentar schreiben:

*
*
Email wird nicht veröffentlicht!



  • Beratung & Planung

    Am Anfang unserer Beziehung mit unseren Kunden steht ein Umfassendes "Kennenlernen" und eine tiefgründige Vor-Analyse der Bedürfnisse unseres neuen Geschäftspartners.
  • Firmengründung & Vorratsgesellschaften

    Durch unser fundiertes Wissen um die Bedürfnisse Ihres Unternehmens, können nun die Firmengründung und alle rechtlichen Belange von uns erledigt werden. Ankauf von AG-Mantelgesellschaften und Vorratsgesellschaften sind kein Problem.
  • Sitz & Firmendomizil / Firmenstandort

    Mit einer Firmengründung kommen für Ihr Unternehmen verschiedenen neue administrative Arbeiten auf, die wir für Sie erledigen. Im den Steuergünstigsten Kantonen der Schweiz profitiert auch ihre Firma!
  • Marketing, Backoffice & Treuhand

    Jetzt geht es erst richtig los! Profitieren Sie von unserem interdisziplinären Kontakte-Netzwerk in allen unternehmerischen Belangen. Marketing / Werbung, Buchführung...
Abbildung: Process-Flow


 
Google+